Austausch der Filterkerze beim BWT-E1 Filter

Dies ist besonders wichtig, erstens um die Hausinstallation durch Eintrübungen und Eisenbestandteilen, die sich im städtischen Versorgungsnetz befinden, zu schützen. Zweitens, um die Hygiene des Trinkwassers sicher zu stellen, da Trinkwasser ein Lebensmittel ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wann sollte der Filtereinsatz gewechselt werden?

Am Filter befindet sich eine Wartungsanzeige, hier ist bei einem anstehenden Filterwechsel ein Blinklicht erkennbar. Nach spätestens sechs Monaten sollten Sie Ihren Filter austauschen, um die Hygiene sicher zu stellen und zum zweiten, wenn Sie einen spürbaren Druckverlust innerhalb Ihrer Hausinstallation spüren. Das heißt, der Wasserdruck ist nicht mehr auf dem gleichen Niveau, wie er beim letzten Mal war. Und drittens, wenn Arbeiten am Trinkwasserversorgungsnetz außerhalb des Hauses durchgeführt wurden, kann es zu merklichen Eintrübungen kommen. Hier empfiehlt es sich im jeden Fall den Filter auszutauschen, damit der Komfort und die Hygiene sicher gestellt sind.

Wo wird das gemacht?

Unmittelbar hinter der Wasseruhr befindet sich der Wasserfilter, wo diese Arbeiten durchgeführt werden. Sie benötigen beim BWT-E1 Filter keinerlei Handwerkszeug, sondern lediglich eine neue Filterpatrone. Es empfiehlt sich jedoch, nach einer Frist von etwa zwei Jahren, den kompletten Filtertasseneinsatz zu tauschen inklusive Filter, da sich innerhalb dieses Glases Bakterien bilden können und damit die Trinkwasserhygiene weiterhin gewährleistet ist, sollte man dies berücksichtigen.

An dieser Anzeige erkennen Sie, wenn diese blinkt, dass der Filter gewechselt werden muss. Sperren Sie die Wasserversorgung ab, indem Sie den schwarzen Hebel von der waagerechten in die senkrechte Position umlegen. Öffnen Sie nun den Filter mit dem langen, blauen Hebel und klappen diesen nach oben, entnehmen nun die komplette Filtertasse. Nun entnehmen Sie den alten Filtereinsatz, legen diesen auf Seite und schieben den neuen Filtereinsatz in die komplette Filtertasse hinein. Nun bauen Sie den Filtereinsatz mit der vorhandenen Filtertasse wieder in den BWT-B1 Filter ein, schließen den Hebel und öffnen die Wasserversorgung. Fertig ist der Filterwechsel. Quittieren Sie das Blinklicht, indem sie hier etwa 5-6 Sekunden drauf drücken.

Wie Sie gesehen haben, können Sie den Filterwechsel ganz einfach selbst erledigen. Sollten Sie neue Filtereinsätze benötigen, so können Sie die gerne bei uns erwerben. Bitte schreiben Sie uns eine Mail oder rufen uns an.