Anbau mit Bad in Stommeln

Im März 2019 haben wir eine recht komplexe neue Bosch (Junkers) Gasbrennwertheizungsanlage in einem Altbau errichtet. Es soll hier zukünftig auch für den noch zu errichtenden Neubau eine Luft-Wasser-Wärmepumpe mit eingebunden werden. Daher wurden hier auch zwei große Pufferspeicher mit je 500 Liter Nutzinhalt, eine Frischwasserstation und eine große Solarthermische Anlage mit 12,5m² Kollektorfläche für die Warmwasser- und Heizungsunterstützung mit errichtet.
Die alten Durchlauferhitzer im Altbau wurden zurück gebaut und die Bäder und Küchen auf Zentrale Warmwasserversorgung umgestellt. Hierzu wurde bereits entsprechende Vorarbeit ebenfalls für den zu errichtenden Neubau geleistet, in dem wir hier die benötigten Abwasser und Wasserleitungen in einem vorhandenen Rohrleitungsschacht neu verlegt haben.

Dem Bauherren haben wir überdies auch noch die Zuschüsse für die Heizungssanierung in Kombination mit Solarthermie über unseren Kooperationspartner Martin Tiemerding besorgt.